< Schülerstipendien – Informationsveranstaltung
04.04.2017 00:00 Alter: 254 days

Elftklässler schnuppern Uniluft – Ein gemeinsamer Ausflug von Schülern der Nelson-Mandela-Schule und der Gesamtschule Wilhelmsburg


 

Am 22. März 2017 haben wir Schüler des Geographiekurses 11 c/d in Kooperation mit den Schülern des Geographiekurses der Gesamtschule Wilhelmsburg einen gemeinsamen Ausflug ins Tropenhaus gemacht.

Pflanzensuche

In der ersten Arbeitsphase besuchten wir das Tropenhaus und bearbeiten vor Ort unsere Arbeitsaufträge. Wir sollten tropische Pflanzen hinsichtlich bestimmter Kriterien beschreiben und zu einem Land, in welchem diese vorkommen, eine naturräumliche Analyse anfertigen.

In Gruppen drehten wir unsere Runden im Tropenhaus und suchten uns dabei die Pflanzen aus, die uns am interessantesten erschienen. Diese Arbeitsphase war für uns alle sehr lehrreich und informativ. Die meisten Schüler haben sich für den Kakaobaum, den Bananen- oder Kaffeebaum entschieden.

Eine vielversprechende Begegnung

Nach einiger Zeit stießen die Schüler der Gesamtschule Wilhelmsburg zu uns. Wir lernten uns dort unter sehr besonderen Bedingungen und in einer angenehmen Atmosphäre kennen. Da es solche Gelegenheiten nicht so oft gibt, waren wir sehr erfreut, auf Gleichgesinnte aus einer anderen Schule zu treffen. Wir tauschten und über schulische Aktivitäten und im Besonderen auch über geografische Themen aus. Für das kommende Semester verabredeten wir uns schon, um auch weiterhin zusammenzuarbeiten. Dieses Zusammentreffen fanden wir alle großartig und würden uns freuen, wenn es auch zukünftig weitere Chancen gäbe, die Zusammenarbeit unter- und miteinander weiter auszubauen.

Studentenleben

In der zweiten Phase unseres Ausflugs gingen wir zur Universität Hamburg. Dort angekommen, machte uns unser Geografielehrer Herr Borowsky mit den verschiedenen Lernbereichen bekannt und erklärte uns, wo was zu finden sei. Wir verbrachten einige Zeit auf dem Campus und informierten uns auch eigenständig darüber, wo die verschiedenen Fachbereiche angesiedelt sind. Abschließend gingen wir zu den Studenten in verschiedenen Lehrveranstaltungen und schnupperten einmal so richtig Uniluft.

Wir alle haben diesen Tag sehr genossen und viele neue Erkenntnisse gewonnen!

Kabidja Alidou (11 d), KT