Berufsorientierung

Die Studien- und Berufsorientierung ist eine Aufgabe aller Fächer. In unserer Schule haben wir zwei Fächer, die sich besonders darum kümmern, mit den Jugendlichen und jungen Erwachsenen Zukunftsperspektiven zu entwickeln. Dies geht natürlich nicht, ohne dass man viel weiß und auch etwas kann:

  • Im Fach Arbeit und Beruf werden typische Arbeits-, Konstruktions- und Produktionsprozesse veranschaulicht, erlebt und reflektiert. Dies geschieht im Unterricht und in praktischen Erkundungen.

  • Im Fach Berufs- und Studienorientierung werden die Schülerinnen und Schüler systematisch mit den Voraussetzungen und Möglichkeiten für eine Berufstätigkeit oder auch ein Studium vertraut gemacht.


Dabei steht im Vordergrund, dass die Jugendlichen und jungen Erwachsenen erkennen, welche Voraussetzungen sie für einen bestimmten Berufsweg benötigen. Sie lernen, ihre Stärken und Schwächen zu ermitteln und zu reflektieren, aber auch, wie ein Bewerbungsverfahren abläuft. Zentrale Elemente sind dabei, freie Ausbildungsplätze zu recherchieren, eine vollständige Bewerbung zu schreiben, sich bei einem Betrieb vorzustellen und in einem Praktikum zu bestehen.

Das bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern außerdem an:

 

Kooperationen und Partnerschaften

Zu unseren AnsprechpartnerInnen "BOSO".