Chemie



CHEMIE wird an der NMS ab Klasse 8 bis zum Abitur in Klasse 13 unterrichtet.

Dabei legen wir großen Wert auf die chemischen Experimente.

Wir streben an: IN JEDER STUNDE EIN VERSUCH!

In der 8. Klasse beginnen wir mit einer Einführung in das Fach Chemie und die Schüler lernen den sicheren Umgang mit Chemikalien und den neuen Geräten. Es werden Stoffe untersucht, gemischt und getrennt und später lernt man erste chemische Reaktionen kennen. Die Versuche dazu helfen allen Schülern chemische Vorgänge besser zu verstehen.
 
Später geht es  um die Luft und den Sauerstoff und das Thema Brennen und löschen. Das Thema Wasser wird in einer Projektwoche genauer bearbeitet. Dabei besuchen wir auch die Wasserwerke und das Wassermuseum.

In der 9. Klasse geht es um den Aufbau der Atome und darum, wie die kleinsten Teilchen sich bei den Reaktionen verhalten. Dabei lernen unsere Schüler auch das Periodensystem der Elemente als ein besonders geeignetes Hilfsmittel kennen. Im zweiten Halbjahr besprechen wir organische Stoffe wie Erdöl, Benzin und Kunststoffe. Auch das Thema Metalle findet hier seinen Platz.

In der 10. Klasse geht es auf die Schulabschlüsse zu und wie alle Fächer ist dann auch die Chemie für den eigenen Abschluss wichtig. Als großes Thema steht am Beginn „Säuren, Basen, Salze“. Wieder ein Thema mit vielen Versuchen. Man untersucht die Säuren, man bestimmt den pH-Wert, man prüft den Säuregehalt mit der Titration, man neutralisiert usw.

In der 11. Klasse kommen Schüler aus verschieden Klassen (auch unserer VK) und Schulen aus der näheren und weiteren Umgebung zusammen. Sie werden in einem dreistündigen, halbjährigen Kurs auf den gleichen Wissensstand gebracht. Schwerpunkte sind organische Stoffe wie Alkohole und Kunststoffe. Auch hier werden viele Versuche durchgeführt, damit alle Schüler gleichermaßen gut auf die Studienstufe vorbereitet sind.


Seit mehr als 20 Jahren bildet das Fach Chemie in der Studienstufe einen fachlichen Schwerpunkt. Es gab immer Chemie-Leistungskurse, auch gemeinsam mit den Schülern der Nachbarschulen. Auch heute kommen Schüler zu unserem Profil „Nachhaltigkeit“ mit dem profilgebenden  Fach Chemie (vierstündig). Dazu gibt es gut besuchte Chemie-Grundkurse (zweistündig). Üblicherweise werden die Themen Naturstoffe(Kohlenhydrate, Proteine, Fette), Kunststoffe, Farbstoffe, Waschmittel unterrichtet. Themen die dann schließlich auch im Abitur abgeprüft werden. Schüler unserer Chemiekurse sind immer gut für ihr Studium vorbereitet gewesen. Sowohl theoretisch als auch experimentell.