Singen im Chor

Handlungsorientierter Musikunterricht mit Schwerpunkt "Singen im Chor"

 

"Präsenz zeigen!": wir bauen uns auf
Wir üben mehrstimmiges Singen nach Noten

In unserem Angebot „Singen im Chor“ geht es um die Entdeckung der eigenen Stimme, die Schulung des Stimmapparates sowie die Erarbeitung von Liedern mit einfacher Melodieführung bis hin zur  Mehrstimmigkeit:
Die eigene Stimmsicherheit soll so aufgebaut und entwickelt werden, dass das Kombinieren mehrerer Stimmen möglich ist.  

Das Repertoire umfasst Lieder verschiedener Kulturkreise und Epochen.

Alle Lieder werden grundsätzlich auswendig präsentiert.
Die einzelnen Chormitglieder übernehmen Verantwortung für das Erlernen der Texte.

In der Chorarbeit trainieren wir aufmerksames Zuhören und genaue Wiedergabe, Respekt und Disziplin im Umgang miteinander.

Das Singen erweitert sich durch  Umsetzung von Musik in Bewegung, Tanz, szenisches Spiel … und vielleicht auch Malerei. Gehörtes soll „erlebbar“ und sichtbar werden, die Wahrnehmung wird geschult.

Die einzelnen Schwerpunkte werden immer wieder kombiniert.

Einfache Präsentationen, Aufführungen und Konzerte gehören zum Singen, ergeben sich ganz natürlich aus sich selbst und sind selbstverständlich! Sie sollen ggfs. durch Elternmitarbeit gesichert und nach Bedarf begleitet werden: Die Eltern werden gebeten, ggfs. ihre Kinder an die gemeinsamen Auftritte zu erinnern, den Weg zu den Veranstaltungen und zurück zu sichern und auf ein pünktliches, zuverlässiges und angemessenes Erscheinen zu achten.

Die Chorarbeit will Selbstbewusstsein, Selbstwahrnehmung, Disziplin und Zuverlässigkeit der Schülerinnen und Schüler fördern. Sie sollen diese Schlüsselqualifikationen durch das Singen im Chor trainieren.