Jahrgänge 11 bis 13

 

Die Oberstufe der Nelson-Mandela-Schule

Die gemeinsame Oberstufe der Elbinseln ist eine Kooperation der STS Nelson-Mandela-Schule, der STS Stübenhofer Weg und der STS Wilhelmsburg.

Während die Nelson-Mandela-Schule seit vielen Jahrzehnten eine Oberstufe mit vier Profilen anbietet, haben die letzten beiden Standorte seit 2015/16 eine eigene Vorstufe und jeweils ein Profil. Die Leitung aller Standorte obliegt der Abteilungsleitung der Oberstufe, Melanie Hiddemann-Swantusch. Die Oberstufenstandorte arbeiten eng vernetzt, setzen gemeinsam Standards und sind daher absolut vergleichbar. Ansprechpartner an den anderen Standorten sind Reikya Behrendt (STS Stübenhofer Weg) und Herr Dienst (STSW).

Insgesamt umfasst die Oberstufe ca. 125 Schüler und Schülerinnen pro Jahrgang und ist somit fünfzügig. Während in der Vorstufe jeder Standort seine eigenen Klassen anbietet, sind die Schüler und Schülerinnen in der Studienstufe alle an der Nelson-Mandela-Schule angemeldet.

In der Studienstufe werden  sechs verschiedene Profile zur Wahl angeboten, die alle Bereiche, wie Kunst und Sprachen, Gesellschaftswissenschaften oder Naturwissenschaften, abdecken. Während an der Nelson-Mandela-Schule vier Profile stattfinden, gibt es an den anderen Standorten jeweils ein Profil. Die Profile finden immer dienstags und donnerstags statt, sodass die Schüler und Schülerinnen an den beiden Tagen problemlos das Angebot der anderen Standorte nutzen können.

Insgesamt bietet der Verbund „Gemeinsame Oberstufe Elbinseln“ so ein hervorragendes und umfangreiches Angebot für die Schüler und Schülerinnen der Stadtteilschulen unseres Stadtteils.

 

Melanie Hiddemann-Swantusch

Abteilungsleitung Gymnasiale Oberstufe
Internationale Vorbereitungsklassen

Die Infoveranstaltung für interessierte Schülerinnen und Schüler „Die Vorstufe der NMS stellt sich vor“ findet jedes Jahr Mitte Januar statt.


Der nächste Termin ist: Di., 22.01.2019, 17 Uhr in der Aula (Raum 263).