Speeddating im eigenen Hause

In den Abschlussklassen der Internationalen Vorbereitungsklassen (IVK) und dem Jahrgang 10 drehen sich zurzeit viele Gespräche um die Frage, wie es weiter geht nach dem MSA. Viele Schülerinnen und Schüler hoffen auf einen Wechsel in der Oberstufe. Hier werden neue Klassen entstehen, mit Menschen, die aus unterschiedlichen Gruppen kommen.

Aber man kann ja schon mal vorab schauen, mit wem man es wahrscheinlich zu tun hat. Vielleicht kann man auch schon was Gemeinsames unternehmen oder sich jetzt schon beim Lernen unterstützen!

Deshalb trafen sich am Donnerstag, den 21.2.2019 die Studienklasse (10 a) und die IVK 51 zu einem Speeddating. Zwei Schüler saßen sich jeweils gegenüber. Nur zwei Minuten lang stellten sie sich einander vor. Dann wechselten die Schüler den Platz und eine neue Runde begann.

Aber auch die Gesprächsanlässe variierten.  Themen wie „Zukunftsplanung“, „mein schönstes, mein schrecklichstes Erlebnis im letzten Jahr“ oder Assoziationen zum Stichwort „Sommer“ wurden genutzt, um miteinander ins Gespräch zu kommen!

Vierzig miteinander sprechende Schülerinnen und Schüler ließen im Klassenraum der IVK 51 eine beeindruckende Geräuschkulisse entstehen, die an das beständige Summen in einen Bienenstock erinnerte!

Beim Feedback waren sich die Beteiligten einig: Das war eine Aktion, die wir nachfolgenden Klassen dringend zur Nachahmung empfehlen!   . . . Und jetzt werden wir einander grüßen, wenn wir uns in der Schule begegnen!

HO