BUILD A BOX

"Build a box“ ist ein Kunstprojekt des Oberstufen-Profils "Kultur und Raum“ der Nelson-Mandela-Schule.

Bezogen auf das Semesterthema Produktdesign haben wir eine Box entworfen und auch gebaut, die eine bestimmte Zielgruppe anspricht und für diese ein alltägliches Problem löst.

So entstanden die verrücktesten und doch genialsten Ideen, wie zum Beispiel eine Rezepte-Box, welche für Leute konzipiert wurde, denen das eigenständige Kochen schwer fällt, oder eine Box, welche die Gedanken und Gefühle verschlossener Menschen ausspricht oder eine, die ihren NutzerInnen die Ohren putzt.

Besonders wichtig war es, die jeweiligen Boxen äußerst technisch aussehen zu lassen. So wurden die unterschiedlichsten Materialien verwendet - von den verschiedensten Schrauben bis hin zu Kabel und Licht. Je technischer die Ästhetik der Box, desto funktionaler wirkt das Endprodukt.

Das Ziel war es also, einen Anschein von Funktionalität zu erzeugen. Dies gelang uns beispielsweise durch die Komplexität der verwendeten Formen, die Auswahl der Materialien und der dazu passenden Farben und die Entscheidung, ob man einige Teile in Bewegung setzt (z.B. Räder oder eine Kordel).

Passend zu unseren Boxen haben wir eine kurze, informative und selbsterklärende Bedienungsanleitung geschrieben. Diese präsentieren wir hier in Kürze.


Valmira Bunjaku, S3

 

 

Fotos: FRÖ