Nelson-Mandela-Schule ist jetzt „Cambridge English Gold Preparation Centre“

Das ­ Sprach-Prüfungszentrum der renommierten University of Cambridge hat der Nelson-Mandala-Schule den Status „Gold Preparation Centre“ verliehen.

Mit dieser Auszeichnung dokumentiert die Universität die herausragende Zusammenarbeit und das langjährige Engagement der Schulgemeinschaft in der Vorbereitung auf die herausfordernden Prüfungen an der NMS.

Seit mehr als acht Jahren bereitet die Nelson-Mandela-Schule in zweijährigen Intensivkursen jeweils 70 Schülerinnen und Schüler auf die Prüfung zum weltweit anerkannten „Cambridge-English“-Sprachenzertifikat vor. Dabei können vom Anfängerniveau (A2) bis hin zum Fortgeschrittenenniveau (C1) alle Sprachkenntnisse erworben werden. Für die Absolventen ist das damit verbundene Zertifikat ein weltweit anerkannter Beleg ihrer Englischkenntnisse und Grundlage für Erfolg im Beruf und Studium. Deutschlandweit sind 2021/2022 insgesamt nur sieben Schulen als Gold Preparation Centre ausgezeichnet worden.

„Die Teilnehmer des aktuellen Kurses legen am 18. Juni ihre Prüfungen ab. Dazu wünschen wir ihnen viel Erfolg“, freut sich Lukas von Kalben, Koordinator für Englisch-Immersion und bilingualen Unterricht an der NMS.

FRÖ

 

Fotos: Jens Driebel